Über Uns

Our Story

DeFuTech wurde 2014 als Spin-off aus einem der größten Institute für angewandte Forschung in Europa (Fraunhofer Institut) gegründet. Unsere erste Aufgabe war es, WiBACK - die Wireless-Backhaul-Technologie von Fraunhofer FOKUS - in ein Produkt für den weltweiten Einsatz zu überführen. Heute hat DeFuTech WiBACK in Afrika, Asien, Südamerika und Europa im Einsatz und verbindet ländliche Regionen mit dem Internet - und das zu vergleichsweise geringen Kosten. Neben der Vermarktung aktueller Produkte beteiligt sich DeFuTech an Forschungs- und Entwicklungsprojekten (F&E) und Beratungsleistungen. Im Beirat sitzen Prof. Karl Jonas, Dr. Mathias Kretschmer und Jens Mödeker.

Subscribe Us On Youtube

Youtube

WIR SIND EIN TEAM VON EXPERTEN, FREIBERUFLERN UND FREIWILLIGEN

Unser Team

Unser Team

Tosin

Oluwatosin T. Afeni ist eine Expertin für Geschäftsentwicklung. Sie bringt bei DeFuTech ihre Expertise im Bereich Market Intelligence, ihre Leidenschaft für technologische Innovationen und ihre Arbeitserfahrung aus Nigeria, Kenia und Deutschland ein. Ihre Erfahrung als Research Analyst und ihre frühere Arbeit bei der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) sowie beim Millennium Development Goal ist im Arbeitsalltag von großem Nutzen. Derzeit arbeitet sie an ihrer Promotion im Bereich Entwicklungsökonomie.

Carolina

Carolina Wienand ist eine Weltklasse-Geschäftsmanagerin und Innovationsvermarkterin. Als Deutsche mit Wurzeln in Peru, hat ihre Leidenschaft für die Schaffung von Möglichkeiten für die Menschen, die eine Stimme brauchen, dazu geführt, dass sie mehrere Rollen und Projekte in Peru und Deutschland übernommen hat. Derzeit ist sie Projektleiterin für die Förderung von Forschung auf der ganzen Welt. Carolina hat die Einführung von WiBACK in Südamerika und die Teilnahme an der Global Research Alliance unterstützt. Bei ihrer Arbeit mit DeFuTech konzentriert sie sich auf die Förderung von Lösungen, die den lokalen Gemeinschaften die Möglichkeit geben, ihre eigene Zukunft zu gestalten.

Larissa

Larissa Glidja-Yao ist Expertin für harmonisiertes Wirtschaftsrecht in Afrika mit einer vergleichenden Perspektive des deutschen Rechts. Aufgewachsen in der Elfenbeinküste, versteht sie aus erster Hand die Auswirkungen von Konnektivitätslösungen auf die Wirtschaft und das Leben des Einzelnen. Sie war wissenschaftliche Mitarbeiterin am Center for Advanced Studies in Law and Economics (CASTLE) und am Institut für Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung. Sie promoviert im Privatrecht, speziell über die Effizienz von beweglichen Sicherungsrechten.

Senka

Dr. Senka Hadzic ist Telekommunikationsingenieurin und ICT4D-Forscherin mit Fachwissen über kostengünstige Konnektivitätslösungen für Entwicklungsländer.
Im Jahr 2014 war sie Marie-Curie-Postdoc-Stipendiatin am Fraunhofer-Institut und veröffentlichte mehrere Arbeiten zur WiBACK-Technologie. Sie arbeitet in Kapstadt, Südafrika, wo sie den Aufbau von Community-Netzwerken unterstützt. Außerdem forscht sie an alternativen Frequenzrichtlinien, um kleinen Betreibern die Möglichkeit zu geben, sich selbst zu vernetzen.

Glenn

Dr. Osianoh Glenn Aliu ist ein Experte für mobile und satellitengestützte Kommunikationssysteme. Als Teil der Abteilung für Netzwerkforschung am Fraunhofer Institut war er aktiv an der Entwicklung der WiBACK-Technologie beteiligt und hat mehrere Arbeiten zu dieser Technologie veröffentlicht. Er wuchs in Nigeria auf und schätzt die Auswirkungen, die Konnektivitätslösungen auf Menschen und Gemeinden haben können. Er ist sehr daran interessiert, kostengünstige drahtlose Konnektivitätslösungen anzubieten, für diejenigen, die kein Internet zur Verfügung haben.

Caroline

Caroline Gasse hat begnadete Hände. Sie ist eine Expertin für elektronische Hardware mit über 7 Jahren praktischer Erfahrung in Deutschland. Dies beinhaltet die Arbeit mit PCB, eingebetteten Systemen, Montage von elektronischen und mechanischen Geräten sowie Sicherheitstests. Aufgewachsen in Sambia und als Leiterin einer Wohltätigkeitsorganisation sind Entwicklungsprojekte eine Priorität. Der tägliche Umgang mit Technologien und Elektronik bringt ihr die Bedeutung von Kommunikation durch Verbindungslösungen nahe.

Michael

Michael Schultz ist ein Unified Communications Engineer, der in den USA mit Voice und Video arbeitet. Er ist ein Kämpfer für den innovativen Einsatz von Technologie, um benachteiligten Gemeinschaften zu helfen, ihre sozialen, technischen und Bildungsstandards zu verbessern. Aufgewachsen in Guyana, ist Michael leidenschaftlich bemüht, das Beste aus den Menschen herauszuholen und ein strategischer Denker. Er hilft dem Team dabei, mit unserer Firmenideologie im Einklang zu bleiben; ein einzigartiger Fokus darauf, die beste technische Ressource für Einzelpersonen und Unternehmen zu sein.

Möchten Sie Teil der Geschichte sein?

Möchten Sie Teil der Geschichte sein?

Erreichen Sie uns